Designer-Schmuck

Der Pariser Designer Mickael Kra ist einer der bedeutendsten internationalen Schmuck-Kreateure.
Seine außergewöhnlichen Kreationen entwirft er für Prominente wie Grace Jones und Ophélie Winter aber auch für die berühmten Pariser Modehäuser Yves Saint-Laurent, Louis Féraud und Pierre Balmain.
Bei der Kollektion "Pearls of the Kalahari" hat sich der Top-Designer, dessen Vater von der Elfenbeinküste stammt, von seinen Wurzeln afrikanischer Kultur und Tradition inspirieren lassen. Gemeinsam mit den San Buschleuten der Kalahariwüste kreierte er einen außergewöhnlichen Halsschmuck. Die Schmuckstücke werden nach den Entwürfen des Designers in aufwendiger Handarbeit und in limitierten Auflagen von ausgebildeten San Buschleuten hergestellt. Verarbeitet werden dabei traditionelle Materialien wie Straußeneierschalen, Leder und Glasperlen. "Pearls of the Kalahari" sind eine trendige Haute-Couture-Kollektion, die afrikanische Tradition mit dem Chic der Pariser Modewelt vereint.