Ätherisches Öl, Bio, Ceven’ Arômes, 10 ml, Pfefferminze

Ätherisches Öl, Bio, Ceven’ Arômes, 10 ml, Pfefferminze

auf Lager
6,01 €

(60,10 € / 100 ml)

, Lieferung in 2-3 Werktagen

Ätherisches Pfefferminz-Öl aus einem kontrollierten, biologischen Anbau (KbA).

Heilwirkung physisch: magenstärkend, schmerzlindernd, krampflösend, galle- und lymphflußanregend, entstauend, blutdrucksenkend, abwehrsteigernd, schleimlösend

Heilwirkung psychisch: konzentrationsfördernd, erfrischend, klärend

Sonstige Anwendung: Minzöl nicht während der Behandlung mit homöopathischen Medikamenten einnehmen, da es deren Wirkung aufheben kann

Aufgrund der Reinheit des Pfefferminzöls, das aus einem kontrollierten, ökologischen Landbau stammt, kann es für die innere Einnahme, auf der Haut, in Cremes, zur Inhalation oder für Duftlampen verwendet werden.

Duft: frisch, hell, kühl, süßlich

Anwendungsgebiete physisch: bei Magen- und Darmkrämpfen, Übelkeit, Kopfschmerzen, Erkältungen und Infektionskrankheiten, geschwollenen Beinen, Hitzewallungen, Schwindelgefühl, Schock, Rheuma, Hexenschuß, Muskelschmerz, Insektensiche, Akne

Anwendungsgebiete psychisch: bei Konzentrationsmangel, Gedächtnisschwäche, Müdigkeit, unklarem Geist

Mischungsvorschläge: mit Lavendel, Grapefruit, Zitrone, Eukalyptus, Cistrose

Hinweis:
- Ätherische Öle sind hochkonzentrierte Essenzen und dürfen nicht unverdünnt angewendet werden.Das ätherische Öl immer mit einer Trägergrundlage (z.B. Mandel- oder Jojobaöl, Honig oder Milchprodukte mit mind. 15 % Fettgehalt) gut vermischen.

- Verdünnungen zwischen 1 % - 3 % des ätherischen Öls, können von gesunden Erwachsenen in der Regel, gefahrlos zur äußeren Anwendung eingesetzt werden.

Anwendungsbeispiele und Empfehlungen:

Massageöl:
Mischungsverhältnis: Basisöl darin 1 % - 2 % des ätherischen Öls (passende Öle sind z.B Mandel-, Jojoba-, Aloe-, Weizenkeim-, Oliven- oder Traubenkernöl)

Bäder / Vollbad: 5 – 11 Tropfen mit Trägerlösung
Ätherische Öle werden nicht pur ins Badewasser gegeben, sondern müssen vorher emulgiert werden.
Das ätherische Öl mit der Trägergrundlage gut vermischen und dem Badewasser dazugeben. Die Intensität ist frei wählbar, Sie sollten aber erst mit einer geringen Dosierung anfangen.

Dampfinhalation: 2 - 4 Tropfen, heißes Wasser dazu geben

Duftlampe: 5 - 10 Tropfen in die befüllte Wasserschale

Sauna: ca. 3 - 5 Tropfen ätherisches Öl in eine Saunakelle mit Quellwasser geben

Gegenanzeigen:
Nicht geeignet für Kinder unter 6 Jahren.
Nicht pur auf die Haut auftragen.
Ätherische Öle nicht in der Nähe von Augen auftragen.
Allergene: Limonene, Citral, Linalool

Sicherheitshinweis:
Die Informationen auf dieser Webseite dienen lediglich zu Informationszwecken und ersetzen keinen Arztbesuch.
Bei Fragen immer einen Arzt oder Therapeuten konsultieren.
Flasche außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren.
Von offenen Flammen, heißen Stellen oder Elektrizität fernhalten.

92260
No reviews

16 andere Artikel in der gleichen Kategorie:

Produkt wurde zur Wunschliste hinzugefügt