Ätherisches Öl, Bio, Ceven’ Arômes, 10 ml, Rosmarin

Ätherisches Öl, Bio, Ceven’ Arômes, 10 ml, Rosmarin

auf Lager
6,05 €

(60,50 € / 100 ml)

, Lieferung in 2-3 Werktagen

Ätherisches Rosmarin-Öl aus einem kontrollierten, biologischen Anbau (KbA).

Heilwirkung physisch: antiseptisch, krampflösend, anregend, galletreibend, schweißtreibend, blutzuckersekend, durchblutungsfördernd, gedächtnisstärkend, schmerzlindernd, haar- und hautpflegend

Heilwirkung psychisch: bewustseinsstärkend, strukturierend, Willenskraft stärkend

Sonstige Anwendung: ein paar Tropfen im Bodenwischwasser wirken desinfizierend und verbreiten einen sauberen Duft

Aufgrund der Reinheit des Rosmarinöls , das aus einem kontrollierten, ökologischen Landbau stammt, kann es für die innere Einnahme, auf der Haut, in Cremes, zur Inhalation oder für Duftlampen verwendet werden.

Duft: kräftig, herb, warm, durchdringend, kampferartig mit milden Unterton

Anwendungsgebiete physisch: bei Erkältung, Bronchitis, Erschöpfung, Lebererkrankungen, Asthma, Gallenproblemen, Verdauungsbeschwerden, Kopfweh, Migräne, Krampfadern

Anwendungsgebiete psychisch: bei Nervenschwäche, Erschöpfung Apathie

Mischungsvorschläge: mit Zeder, Zirbelkiefer, Zitrone, Oregano, Wacholder, Pampelmuse

Hinweis:
- Ätherische Öle sind hochkonzentrierte Essenzen und dürfen nicht unverdünnt angewendet werden.Das ätherische Öl immer mit einer Trägergrundlage (z.B. Mandel- oder Jojobaöl, Honig oder Milchprodukte mit mind. 15 % Fettgehalt) gut vermischen.

- Verdünnungen zwischen 1 % - 3 % des ätherischen Öls, können von gesunden Erwachsenen in der Regel, gefahrlos zur äußeren Anwendung eingesetzt werden.

Anwendungsbeispiele und Empfehlungen:

Massageöl:
Mischungsverhältnis: Basisöl darin 1 % - 2 % des ätherischen Öls (passende Öle sind z.B Mandel-, Jojoba-, Aloe-, Weizenkeim-, Oliven- oder Traubenkernöl)

Bäder / Vollbad: 5 – 11 Tropfen mit Trägerlösung
Ätherische Öle werden nicht pur ins Badewasser gegeben, sondern müssen vorher emulgiert werden.
Das ätherische Öl mit der Trägergrundlage gut vermischen und dem Badewasser dazugeben. Die Intensität ist frei wählbar, Sie sollten aber erst mit einer geringen Dosierung anfangen.

Dampfinhalation: 2 - 4 Tropfen, heißes Wasser dazu geben

Duftlampe: 5 - 10 Tropfen in die befüllte Wasserschale

Sauna: ca. 3 - 5 Tropfen ätherisches Öl in eine Saunakelle mit Quellwasser geben

Tipp: bei fettiger und unreiner Haut ist Rosmarin ein idealer Zusatz in allen Hautpflegemitteln, wie Creme, Körperöl, Duschzusatz, Harschampoo ...

Gegenanzeigen:
Nicht geeignet für Schwangere und Kleinkinder.
Nicht pur auf die Haut auftragen.
Ätherische Öle nicht in der Nähe von Augen auftragen.
Allergene: Limonene

Sicherheitshinweis:
Die Informationen auf dieser Webseite dienen lediglich zu Informationszwecken und ersetzen keinen Arztbesuch.
Bei Fragen immer einen Arzt oder Therapeuten konsultieren.
Flasche außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren.
Von offenen Flammen, heißen Stellen oder Elektrizität fernhalten.

92538
No reviews

16 andere Artikel in der gleichen Kategorie:

Produkt wurde zur Wunschliste hinzugefügt