Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

1. Vertragspartner

Vertrags- und Ansprechpartner des Bestellers bei Magasino ist: Repac – Gesellschaft für Dienstleistung, Warenhandel und Logistik mbH (Repac GmbH), Am Piekenbrocksbach 6-12, D-46238 Bottrop, vertreten durch den Geschäftsführer Norman R. Reetz, Tel +49 (0)2041 1828-0, Fax +49 (0)2041 1828-18.

2. Liefer- und Zahlungsbedingungen

2.1 Die Lieferung der bestellten Ware erfolgt, solange der Vorrat reicht. Sollten wir einen Artikel einmal nicht mehr zur Verfügung haben, behalten wir uns eine Nichtlieferung vor. Über eine Nichtlieferbarkeit werden wir Sie unverzüglich informieren. Ferner werden wir Ihrerseits geleistete Zahlungen unverzüglich erstatten.

2.2 Die Leistungen von Repac GmbH erfolgen freibleibend. Die Lieferung der bestellten Waren erfolgt durch die Post/DHL oder einen Spediteur.

2.3 Die Versandkosten richten sich nach dem Bestimmungsland. Je Bestellung und Lieferanschrift berechnen wir wie folgt:

5,95 EUR für Lieferungen in die Länder:
Deutschland, Frankreich.

13.50 EUR für die Lieferung in die Länder:
Belgien, Dänemark, Großbritannien, Guernesey, Isle of Man, Italien, Jersey, Liechtenstein, Luxemburg, Monaco, Niederlande, Norwegen, Österreich, San Marino, Schweiz, Vatikanstadt.

16,50 EUR für Lieferungen in die Länder:
Andorra, Bosnien und Herzegowina, Bulgarien, Färöer-Inseln, Kroatien, Polen, Schweden, Slovakei, Slowenien, Spanien, Tschechische Republik, Ungarn, Zypern

19,50 EUR für Lieferungen in die Länder:
Estland, Finnland, Gibraltar, Griechenland, Grönland, Irland, Island, Lettland, Litauen, Malta, Nordirland, Portugal, Rumänien, Ukraine .

Die Versandkosten werden auch bei Lieferung in Teilsendungen, zu denen Repac GmbH in zumutbarem Umfang berechtigt ist, nur einmal erhoben.

2.4 Bestellungen werden per Kreditkarte (Mastercard, Visa, American Express, Maestro), PayPal, Giropay und per Vorauskasse ausgeführt. Änderungen der Zahlungsmöglichkeiten sind dabei möglich.

2.5 Zur Absicherung des Ausfallrisikos behalten wir uns einen Datenaustausch mit der Firma Creditreform Boniversum GmbH, Hellersbergstraße 14, 41460 Neuss, vor.


3. Widerrufsbelehrung

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie

Magasino-Shop
c/o Repac GmbH
Am Piekenbrocksbach 6-12
D-46238 Bottrop
Tel. +49 (0)2041 1828-0
Fax: +49 (0)2041 1828-18
E-Mail: magasino@repac.com

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das zum beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

- Ende der Widerrufsbelehrung -

 

4. Gewährleistung

4.1 Sollte die gelieferte Ware einen Mangel aufweisen, können Sie die Beseitigung des Mangels oder die Lieferung einer mangelfreien Sache verlangen (Nacherfüllung), es sei denn, dies ist mit unverhältnismäßigen Kosten verbunden. Wird ein Mangel innerhalb angemessener, von Ihnen zu setzender Frist nicht behoben, können Sie nach Ihrer Wahl eine Herabsetzung des Kaufpreises (Minderung) beanspruchen oder vom Vertrag zurücktreten. Sie haben die gleichen Rechte auch ohne vorherige Fristsetzung, wenn die Nacherfüllung fehlgeschlagen ist, von uns ernsthaft und endgültig verweigert wurde, sie Ihnen unzumutbar ist oder wenn ein Fall der §§ 281 Abs. 2, 323 Abs. 2 BGB vorliegt, insbesondere wenn Umstände vorliegen, die unter Abwägung unserer beiderseitigen Interessen eine sofortige Geltendmachung der vorgenannten Rechte rechtfertigen. Beanstandungen und Einwendungen sind gegenüber Einwendungen sind gegenüber Repac GmbH, Am Piekenbrocksbach 6-12, D-46238 Bottrop, Telefon : +49 (0)2041 1828-0, Telefax : +49 (0)2041 1828-18, geltend zu machen. Die Gewährleistungsfrist beträgt 2 Jahre und beginnt mit der Übergabe der Ware, soweit keine längere Frist vereinbart wird. In dieser gesetzlichen Gewährleistungszeit werden alle Mängel, die der gesetzlichen Gewährleistung unterliegen, kostenlos behoben.

4.2 Repac GmbH kann die Gewährleistung durch die Einschaltung Dritter durchführen lassen.

4.3 Nach Rücksprache senden Sie bitte die reklamierten Artikel im ausreichend frankierten Postpaket an uns zurück. Unfrei an uns geschickte Pakete können wir leider nicht annehmen. Bei berechtigten Reklamationen leisten wir Ersatz und erstatten Ihnen selbstverständlich Ihre ausgelegten Portokosten.

5. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware im Eigentum der Repac GmbH.

6. Datenschutz

Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten werden gespeichert und gegebenenfalls im Rahmen der Bestellabwicklung an beauftragte Unternehmen weitergegeben. Repac GmbH ist Auftragsdatenverarbeiter i.S. des § 11 BDSG.

7. Anwendbares Recht

Es gilt deutsches Recht. Für ausländische Besteller ist der Gerichtsstand in Bottrop, Deutschland.

8. Anbieterkennzeichnung

Repac – Gesellschaft für Dienstleistung, Warenhandel und Logistik mbH (Repac GmbH), Am Piekenbrocksbach 6-12, D-46238 Bottrop, vertreten durch den Geschäftsführer Norman R. Reetz, AG Gelsenkirchen HRB 5054, Ust-IdNr. DE 124237586.

9. Salvatorische Klausel

Sollte eine oder mehrere Klauseln dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein, so wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

Produkt wurde zur Wunschliste hinzugefügt

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website zu gewährleisten. Wenn Sie diese weiterhin nutzen, werden wir davon ausgehen, dass Sie die Verwendung von Cookies akzeptieren.